Die Nassauische Blindenfürsorge respektiert Ihren Datenschutz.

Transparenz und Ihre Privatsphäre sind uns wichtig. Warum Cookies? Einfach weil sie helfen, die Website nutzbar zu machen und Ihre Browsererfahrung zu verbessern. Klicken Sie auf „Akzeptieren", um die Cookies zu akzeptieren und mit der Seitennutzung fortzufahren. Lesen Sie hier unsere Datenschutzerklärung.

Nutzen Sie unsere essenziellen sowie statistische Cookies um die Nutzerfahrung zu verbessern.
Nutzen Sie nur essenzielle Cookies zur Seitennutzung.
Fahren Sie ohne Cookies fort.
  • Nassauische Blindenfürsorge
  • Nassauische Blindenfürsorge
  • Nassauische Blindenfürsorge
  • Nassauische Blindenfürsorge
  • Nassauische Blindenfürsorge
  • Nassauische Blindenfürsorge

Willkommen in unseren Häusern

 

 


 

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit unterstützen. 

Spenden sind steuerlich voll abzugsfähig. 

Unser Spendenkonto lautet:

Nassauische Blindenfürsorge e.V.

IBAN: DE55 5105 0015 0758 5635 29

BIC: NASSDE55XXX

 




Träger des Seniorenheimes für Blinde und Sehende ist die Nassauische Blindenfürsorge e.V. in Wiesbaden, die bereits seit über 150 Jahren besteht und als gemeinnütziger Verein eingetragen ist.

Inzwischen betreiben wir zwei Häuser mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Insgesamt bieten wir 68 Senioren ein schönes Zuhause in familiärer Atmosphäre und eine kompetente, vollstationäre Pflege.

"Blinde und Sehende gemeinsam"

Ein großer Teil unserer Bewohnerinnen und Bewohner ist blind oder sehbehindert; sie verbringen ihren Lebensabend gemeinsam mit den Sehenden, die ebenfalls herzlich willkommen sind.

Wiesbaden liegt am Fuße des Taunus. Mit seinen vielen Grünflächen und der Nähe zum Rhein hat es sich zu einer beliebten „Wohnstadt" entwickelt. Das Blindensenioren und Pflegeheim "Riederberg" der Nassauischen Blindenfürsorge e.V. liegt hier in ruhiger Halbhöhenlage. In wenigen Minuten kann man zu Fuß in die Innenstadt gelangen. Das nächste Lebensmittelgeschäft, eine Apotheke und verschiedene Bushaltestellen sind schnell zu erreichen. Die Thorwaldsen-Grünanlage liegt eine Straße weiter und zu ausgedehnten Spaziergängen lockt der nahegelegene Stadtwald.

In Erbenheim, einem Vorort Wiesbadens, steht seit 2015 als zweiter Standort des Vereins das Zuhause für vierzig Bewohner/innen. Ein Seniorenheim mit einem speziellen Konzept: In vier Wohngruppen leben jeweils zehn BewohnerInnen. Das für den Bewohner bzw. die Bewohnerin erlebte Gefühl ist ganz auf familienähnliche Strukturen und das Wohnen in einer gemeinsamen Wohnung ausgerichtet. Dabei bietet die Einrichtung alle gesetzlichen und pflegefachlichen Grundlagen und Vorzüge eines klassischen Seniorenheimes."